Produktfotografie: Ihr Produkt im richtigen Licht

Als Fotograf beschäftige ich mich schon seit Längerem mit rofessioneller Produktfotografie und übernehme Aufträge in und um Zürich herum, in anderen Kantonen und manchmal auch ausserhalb der Schweiz. 

 

 

Produktfotografie kann mehr sein als die Aufnahme eines Gegenstandes in hoher Qualität zur Steigerung der eigenen Verkaufszahlen. Gut inszenierte Produktfotos erzählen Geschichten, wecken schöne Gefühle oder angenehme Erin- nerungen. Wer ein Produkt präsentieren möchte, muss nicht nur den Gegenstand selbst “ins rechte Licht rücken”. Gute Produkt- aufnahmen betten das Abgebildete in einen grösseren Zusammenhang und berichten von seinen Herstellern, Ver- käufern oder Erfindern aber auch von den Menschen, für die das Produkt auf dem Markt ist. Menschen, die das Produkt benutzen, es konsumieren, damit arbeiten - oder schlicht und ergreifend - den Umgang mit ihm geniessen werden.

 

 

Wer all die Implikationen kennt, die ein perfektes Produktbild beinhaltet, der wird die Kraft eines Bildes optimal für sich nutzen können - und letztendlich seine Bekanntheit und damit seine Verkaufszahlen effektiv steigern können. 

Das fotografierte Produkt: Von dokumentarisch bis künstlerisch

 

Welchen Zweck soll Ihr individuelles Produktbild erfüllen? Die Darstellung dieser Form der Werbefotografie folgt zwei grossen Richtungen: Sie können Ihr Produkt dokumentarisch-sachlich ablichten lassen. Diese Form der Darstellung eignet sich beispielsweise sehr gut für Online Shops und Kataloge: Das Produkt steht hier klar im Mittelpunkt; Hintergrund und Ambiente lenken nicht vom abgebildeten Gegenstand ab. Ein Produktfoto dieser Art betont Form, Materialbeschaffenheit und Funktion des Gegenstandes. Mit Hilfe einer sehr hohen fotografischen Qualität zielt der Fotograf beim Fotoshooting vorrangig darauf ab, die Intention, die ein Produkt verfolgt, also seine Funktionalität und seine Eigenschaften zu betonen. 

 

 

 

Künstlerische Produktfotografie bietet dem Foto- grafen hingegen mehr Raum für Kreativität. Hier kann das Produkt seine optisch interessanten Seiten in den Vordergrund stellen, auch wenn dadurch seine Funktionalität in den Hintergrund tritt. Der Umgebung des Produktes kann viel Aufmerksamkeit geschenkt werden. Interessante Details, ein span- nender Hinter- oder Untergrund geben dem Produkt die Möglichkeit, einen weiten Raum in der Fantasie des Betrachters zu öffnen. Die künstlerische Form der Produktfotografie eignet sich besonders gute für sogenannte Mood-Fotografien: Vor allem Food-fotografie und Modefotografien profitieren von dieser atmosphärischen Dichte der Abbildung. Das Produkt steht dabei weniger im Fokus als die Gefühle, die durch eine Fotografie geweckt werden können. 

Produktfotografie kann, je nachdem für welchen Zweck sie angefertigt wird, in drei grosse Gruppen eingeteilt werden:

Packshot: Sachlich

 

Als Packshot bezeichnet man die fotografische Ab- bildung eines einzelnen Produktes oder sogar der Verpackung, in der sich das Produkt befindet. Für einen Packshot kommt zumeist eine standardisierte Lichtführung zum Einsatz. Der Packshot reduziert alle ablenkenden Aspekte und setzt auf einen neu- tralen, unauffälligen Hintergrund und einen geringen Schattenwurf.

Packshots werden gerne für die Aufnahme grosser Mengen von Produkten verwendet, beispielsweise für die Abbildung in Katalogen. Die abgelichteten Produkte können zudem sehr einfach freigestellt werden und bieten so die Möglichkeit, immer wieder in verschiedenen neuen Zusammenhängen genutzt zu werden. Packshots entstehen stets im Fotostudio.

Klassische Produktfotografie: Eindrucksvoll

 

Für eine klassische Produktfotografie verwende ich eine individuelle Lichtführung, die sich an dem Produkt und seinen Eigenarten orientiert. Hinter- grund und Umgebung können variieren. Sie erhalten eine perfekt ausgeleuchtete Aufnahme, auf der Ihr Produkt besonders plastisch und hochwertig wirkt. Auf einem Produktfoto können auch mehrere Gegenstände arrangiert werden oder Dekorationen verwendet werden. 

Mood-Aufnahmen: Atmosphärisch

 

Für diese Form der Produktfotografie lichte ich Ihr Produkt in einer passenden Umgebung ab - Nahrungsmittel auf dem Teller zwischen Tisch- dekorationen oder Schmuck auf einem interessanten Untergrund beispielsweise. Produktfotografien dieser Art wecken besonders die Emotionen des Betrach-ters - Interessenten und Käufer können sich leichter mit einem bestimmten Gegenstand identifizieren. Von besonderer Bedeutung für Mood-Aufnahmen ist die Lichtsetzung und Lichtführung, der ich viel Aufmerksamkeit widme. Wenn es um Mood-Aufnahmen im Bereich Fashion geht, verlasse ich für das Fotoshooting hin und wieder mein Foto studio und suche draussen nach einer passenden Umgebung für den perfekten Eindruck. 

Die Oberfläche ist tief

 

Abhängig davon, mit welchem Gegenstand sich professionelle Produktfotografie beschäftigt, muss der Fotograf auf seine materiellen Eigenschaften eingehen. Nur so können sowohl Gesamtbild als auch Details prägnant und ausdrucksstark herausgearbeitet werden. Wichtige, die fotografische Technik beeinflussende Attribute, wären in diesem Zusammenhang:

 

 

  • Wie ist die Oberfläche des Produktes strukturiert?
  • Muss die Kamera eine matte, glänzende, vielleicht spiegelnde oder reflektierende Oberfläche fotografieren und betonen?
  • Weist die Oberfläche ein Relief auf oder befinden sich auf ihr bestimmte Details, Muster oder Farben?
  • Ist das Produkt lichtdurchlässig?
  • Möchte die Produktfotografie Transparenzen betonen und vielleicht für gewisse Lichteffekte nutzen?
  • Welche Farbgebung bringt das Produkt mit und wie soll diese in seinen Produktfotos dargestellt werden?
  • Soll das Produkt stark ausgeleuchtet werden oder liefert ein gedämpftes Licht ein besseres Bild und eine ansprechendere Atmosphäre?
  • Welches Equipment ist wird dem Zweck der Aufnahmen am besten gerecht? Welche Kamera, welche Form der Beleuchtung soll zum Einsatz kommen? Wie muss die Szene im Studio eingerichtet sein; welche Details sorgen beim Fotografieren für das “Tüpfelchen auf dem I”?

 

Haben Sie Fragen dazu oder suchen Sie einen Fotografen für Produktfotografie aus der Nähe von Zürich? Nehmen Sie Kontakt zu mir auf! Ich freue mich darauf, Sie und Ihr Projekt kennenzulernen!